Aventinus Gymnasium Burghausen +49 8677 9133 0 sekretariat@aventinus-gymnasium.de  Impressum  Datenschutz

1 + 1 + 1 + … = Weihnachtsfreude! AVG unterstützt AWO-Auslandshilfe

Aventinus 8ab Fr.Benzing.AWO

MINT-Fächer werden am Aventinus-Gymnasium groß geschrieben – kein Wunder an einer naturwissenschaftlich orientierten Schule. Doch die Gleichung „1 + 1 + 1 + … = Weihnachtsfreude“ kann keine Mathematik der Welt erklären: Diese Formel gibt es nur für aktive Nächstenliebe

Wie in den vergangenen Jahren packten die Schülerinnen und Schüler des Burghauser Gymnasiums fleißig in der Vor-Adventszeit Kartons mit leckeren Süßigkeiten, putzigen Plüschtieren, duftenden Cremes, bunten Stiften und Papier und vielem mehr, was in Ungarn und Bosnien unbezahlbare „Kostbarkeiten“ sind. Das Ehepaar Karin und Volker Benzing und ihre Unterstützer haben nun die weihnachtlich verpackten Geschenke abgeholt und dabei interessante Einblicke in die Reise der „Packerl mit Herz“ gegeben: Sie erzählten den Achtklässlern von Zoll- und Straßenproblemen, von unvorstellbarer Not in den Familien und Erlebnissen, die den Jugendlichen sehr zu denken geben: Sie hören, dass die Empfängerkinder kein einziges Weihnachtsgeschenk bekämen, wären nicht ihre Pakete aus Bayern, dass die Kindergärten und Schulen mit Eifer und Fleiß singen und Theater spielen, um ihren Dank auszudrücken, und die Blicke der beschenkten Kinder eine eigene Sprache sprechen.

In der Hoffnung noch viel mehr über die ungarischen und bosnischen Packerlziele zu erfahren, laden die Klassen 8a und 8b die AWO-Reisenden im Februar wieder in den Religionsunterricht ein, denn ein Zitat von M. Minder besagt: „ Weihnachten ist das ganze Jahr dort, wo Liebe verschenkt wird.“ I. Burkert

Fotos: M. Gleixner