Aventinus Gymnasium Burghausen +49 8677 9133 0 sekretariat@aventinus-gymnasium.de  Impressum  Datenschutz

Fahrt zur VEGA

Bild 1
Bild 1 Bild 2

Am Dienstag, 25.09.2018, machten sich Schüler der Expertengruppe Astronomie auf zur neueröffneten Sternwarte VEGA auf dem Haunsberg bei Salzburg. Die Anlage untersteht dem Haus der Natur, Salzburg und besticht nicht nur durch seine beeindruckende Architektur, sondern vor allem auch durch das Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop mit einem Spiegeldurchmesser von 1000 mm und einer Brennweite von 7000 mm. Je nach verwendetem Okular sind damit astronomisch verwertbare Vergrößerungen bis zum Faktor 1000 möglich. Das Teleskop genügt damit auch wissenschaftlichen Ansprüchen. Das Personal vor Ort widmete sich trotz der niedrigen Temperaturen bis kurz vor Mitternacht und mit großer Aufmerksamkeit den AVG-Astronomen und richtete die Optik immer wieder auf lohnende Objekte aus, darunter den berühmten Ringnebel im Sternbild Leier (M57), das Albireo-Doppelsternsystem im Sternbild Schwan, mehrere Kugelsternhaufen und Details der Vollmondoberfläche.

W. Oberbauer