Überspringen zu Hauptinhalt
Aventinus Gymnasium Burghausen +49 8677 9133 0 sekretariat@aventinus-gymnasium.de  Impressum  Datenschutz

Rad- und Wanderführer „Burghauser Sagen und Geschichten“

Rad- Und Wanderführer „Burghauser Sagen Und Geschichten“

Seit dem Schuljahr 2014/15 näherten sich fünf Schülerinnen und Schüler des Aventinus-Gymnasiums systematisch der Arbeit eines Historikers an. Diese fand im Rahmen eines Wahlkurses zur Begabtenförderung mit Hilfe der Burghauser Archiv- und Museumslandschaft statt. Als Ergebnis monatelanger Recherchen und intensiver Zusammenarbeit konnte nun ein Rad- und Wanderführer über „Burghauser Sagen und Geschichten“ an die Leiterin des Stadtarchivs Burghausen, Frau Eva Gilch, übergeben werden. Grundlage der kleinen Publikation sind bekannte wie unbekannte, alte wie moderne Sagen und Legenden, die sich in bzw. im näheren Umfeld von Burghausen zugetragen haben sollen. Ausgewertet wurden hierfür zahlreiche Archivmaterialien, die im Stadtarchiv Burghausen aufbewahrt werden. Darüber hinaus wurden alle Geschichten mit eigenem Fotomaterial hinterlegt, so dass der Sagenort Burghausen auch optisch zur Geltung kommt. Zur Verortung der einzelnen Geschichten wurde zudem ein eigenes Kartenmaterial erstellt. Die Broschüre kann somit ab sofort im Stadtarchiv eingesehen oder gegen eine geringe Schutzgebühr von 2.- € im Sekretariat des AVG erworben werden. Damit steht einem „historischen“ Spaziergang bzw. einer Radtour nichts mehr im Wege – es sei denn, man trifft im Marktler Wald auf die „schwarze Frau“ … Dr. Norbert Lehning

 

Foto (Angelika Schuder):

Übergabe der Broschüre durch die Teilnehmer des Projekts (v.l.): Simon Holzner, Nadine Hempel, Michael Schmidt und Erika Freytag (fehlend: Felix Allerstorfer) zusammen mit ihren Betreuern, Dr. Norbert Lehning und Frau Eva Gilch

An den Anfang scrollen