Überspringen zu Hauptinhalt

96 Weihnachtspäckchen für Oradea

Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich die Schulfamilie des Aventinus-Gymnasiums Burghausen an der Weihnachtspäckchenaktion der Caritas im Landkreis und der Gemeindecaritas im Dekanat Altötting. Die Aktion wurde von den Religions- und Ethiklehrkräften beworben und fand erneut großen Anklang. 96 Pakete kamen insgesamt zusammen, deren Empfänger sich über den Inhalt freuen dürfen. Neben Schulmaterialien wurden die Geschenke mit Süßigkeiten und einem kleinen Spielzeug befüllt. Die gespendeten Päckchen sind für arme, verwaiste sowie kinderreiche Familien in Oradea (Westrumänien) gedacht. Da der Transport ebenfalls von den Initiatoren der Caritas übernommen wird, kann man sich sicher sein, dass die „Packerl“ am Zielort die richtigen Adressaten finden werden.

Foto und Text: S. Reißl/AVG

An den Anfang scrollen