Überspringen zu Hauptinhalt

Informatik und Natur- und Technik

Der Natur- und Technikunterricht am Naturwissenschaftlich-technologischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium 

In den Jahrgangsstufen 6 und 7 kommen die Schülerinnen und Schüler im Fach „Natur und Technik“ zum ersten Mal mit informatischen Konzepten in Berührung. 

In der 6. Klasse setzt sich das Fach „Natur und Technik“ aus einem zweistündigen Biologieunterricht und einem einstündigen Informatikunterricht zusammen.  

Zu den Themengebieten gehören: 

  • Grundlagen der objektorientierten Modellierung und Programmierung (z.B. Klassenkarten, Objektdiagramme, Attribute, …) 
  • Informationsdarstellung mit Grafik-, Text- und Multimediadokumenten (z.B.: ObjectDraw, Word, Powerpoint) 
  • Dateisystem und andere hierarchische Informationsstrukturen (z.B.: Stammbäume) 

 Die Verknüpfung der beiden Fächer erfolgt in der Erstellung einer Multimediapräsentation über ein biologisches Themengebiet (z.B. Wirbeltiere). 

 In der 7. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler zweistündig im Fach Physik und wieder einstündig in Informatik unterrichtet. 

Zu den Themengebieten gehören: 

  • vernetzte Informationsstrukturen (z.B.: Aufbau des WorldWideWeb) 
  • Vor-/Nachteile digitaler Kommunikation (z.B.: soziale Netzwerke, Datenschutz) 
  • Beschreibung von Abläufen durch Algorithmen (z.B: Bedienungsanleitungen analysieren, Strukturelemente von Algorithmen geeignet verwenden) 

Auch in dieser Jahrgangsstufe, wird ein Projekt zur Algorithmik und/oder zu vernetzten Dokumenten (Hypertextdokumente) durchgeführt.

 

Der Informatikunterricht am Naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasium 

In der 8. Jahrgangsstufe ist kein regulärer Informatikunterricht, jedoch können Wahlkurse, wie Robotics, Tastschreiben belegt werden. 

In den Klassen 9 bis 11 wird Informatik zweistündig für alle Schülerinnen und Schüler des NTGs unterrichtet. Die Themenbereiche dieser drei Jahrgangsstufen können Sie folgender Grafik entnehmen.

 

Für besonders interessierte Jugendliche bietet sich darüber hinaus die Wahl von Informatik als Oberstufenkurs, sowie als P- oder W-Seminar. Das aktuelle P-Seminar (2021/23) arbeitet z.B. an einer AVG-Quiz App, welche erstmals im Juli 2022 den Schülerinnen und Schüler des AVGs präsentiert und zur Verfügung gestellt werden soll. 

Neu ausgestattete Fachräume 

Im September 2021 wurden unsere beiden Computerräume mit neuen leistungsfähigeren Laptops ausgestattet. Die ausgemusterten Rechner werden nun als Anschauungsmaterial im Unterricht auseinandergeschraubt und begutachtet, um die Funktionsweise und die Architektur eines Rechners besser verstehen zu können.  

In Kooperation mit der Chemie-Fachschaft haben wir auch Zugang zu einem 3D-Drucker, der im Unterricht bzw. zu Projekten verwendet werden kann. 

An den Anfang scrollen