Überspringen zu Hauptinhalt

„Ranzen los!“ – Schulmaterial und Taschen für Emmertinger Hilfsaktion!

Nein – dies ist kein Schreibfehler, denn ganz bewusst hieß es am vorletzten Schultag des Jahres 2021 nicht „Leinen los..“, sondern „Ranzen los! Unsere gespendeten Schultaschen gehen auf große Fahrt!“

Mehr als 25 Rucksäcke, Schultaschen und Sportsackerl, zwei große und viele, viele kleine Kisten mit Schulmaterial und Spielsachen wurden für die Hilfsaktion Rumänienhilfe-Emmerting e.V. von Fr. Schmidl-Bayr und Hr. Said im Aventinus-Gymnasium abgeholt – tatkräftig unterstützt von Schülerinnen und Schülern der Klassen 7c und 7d.

Welch GLÜCK es sei, hier in Bayern von der Familie unterstützt und gut ausgerüstet Schulbildung genießen zu dürfen, das machte Hr. Said mit einem kurzen Vortrag deutlich. Große Armut und Arbeitslosigkeit herrsche im rumänischen Zielgebiet um Satu Mare, Ausgrenzung und Scham seien für die Kinder an der Tagesordnung! Man könne mit der bayrischen Spendenaktion gerade die durch die Corona-Pandemie verschärfte Not lindern und vielen Schülerinnen und Schülern große Freude bereiten und eine angemessene und notwendige Ausstattung ermöglichen.

Mit bewunderswertem Enthusiamus engagieren sich die Verantwortlichen aus Emmerting für die „Kinder in der EINEN Welt“ und gehen im August und September 2021 mit den Schulranzen auf große Fahrt – mit unseren Spenden aus Burghausen! Der Dank gebührt allen hilfsbereiten Menschen – ob groß oder klein, denn die Rumänienhilfe freut sich über jede Unterstützung – auch schon mit dem Blick auf Weihnachten, wenn es wieder heißt: „Weihnachtsfreude teilen!“

Text: I. Burkert

Foto: Schule

An den Anfang scrollen