Überspringen zu Hauptinhalt

Überraschend spendabel! „Q14“ des AVG-Abiturjahrgangs 2020 spendet für KITE!

Vroni, Melanie, Stella und Lisa – diese vier Abiturientinnen des Jahrgangs 2020 trafen sich am Dienstag, den 28.09.2021 an ihrer „alten Schule“, um als Vertreterinnen des Abi-Jahrgangs 2020 mit ihrem Feier- und Festebudget das soziale Schulprojekt KITE-Ghana e.V. zu unterstützen.

Die Abiturienten und Abiturientinnen dieses Jahrgang hatten ja als Erste die Auswirkungen des Corona-Virus zu spüren bekommen: Zwar konnten in Turnhallen und kleinsten Gruppen die Vorbereitungen und die Durchführung der Abschlussprüfungen geschafft werden, doch leider war im Juli 2020 nur ein kleiner offizieller feierlicher Festakt im Wackerstadion möglich. Alle – leider ALLE Feste und Feiern, vor allem der Abiturball wurden abgesagt, und abgesagt waren seitdem auch alle – ALLE! – schulischen Aktivitäten für KITE…. kein EineWeltCafé, keine Bastelaktion, kein Sponsorenlauf…., obwohl gerade in Ghana die Einschränkungen die inklusive Schule in Offinso heftig trafen.

Wie wunderbar, dass nun aus zweimal „Minus“ – ein herrliches PLUS werden konnte! Denn mit einem Teil ihres Budgets, mit einer satten 390,- Euro-Spende, überbrachten die vier Studentinnen im Auftrag des gesamten Jahrgangs einen gut gefüllten Geldumschlag und wurden mit Applaus der zuhörenden Schülerinnen aus 8cd und dem herzlichen Dank von Fr. Burkert als KITE-Vertretung noch einmal vom Aventinus-Gymnasium verabschiedet, verbunden mit der Einladung, sich doch in jedem Jahr wieder am AVG sehen zu lassen und die Fortschritte bei www.KITE-Ghana.de zu verfolgen!

(Text und Foto: Burkert)

An den Anfang scrollen