Überspringen zu Hauptinhalt

Ukrainischer Dank an die Schule

Mit einer echten Überraschung haben sich die Schülerinnen und Schüler der beiden ukrainischen Brückenklassen für die freundliche Aufnahme am Aventinus-Gymnasium in der Pause am 14.11. in der Aula bedankt. Dabei zeigten sie eigens angefertigte Bilder zur deutsch-ukrainischen Freundschaft und sangen zwei Lieder zu ihrem Heimatland, einmal sogar musikalisch mit der Querflöte begleitet. Vorbereitet wurde diese Veranstaltung im Rahmen des Programms „ZusammenWachsen“ mit den Klassen 7c und 9a sowie Frau Antova, Frau Galleitner und Herrn Angstl. Dabei informierten die ukrainischen Schülerinnen und Schüler außerdem zu Besonderheiten ihres Landes und ihren Herkunftsorten, wie z.B. Kiew, Odessa oder Lwiw und verköstigten die AVG-Schüler mit ukrainischen Spezialitäten.

Foto und Text: Stefan Angstl

An den Anfang scrollen