Überspringen zu Hauptinhalt

Vorlesen ist interessant

Am offiziellen bundesweiten Vorlesetag, den 18. November, durfte die Klasse 9a  des Aventinus-Gymnasiums den vierten Klassen der Johannes-Hess-Grundschule mit Konrektorin Hedi Mittermeier vorlesen. Neben selbstgewählten Kinderbüchern wurde aus Gedichten gelesen, auch auf der Robert-Koch-Straße vor der Schule. Ein Zuhörer war Hans Seidl, der selbst ein Schüler der Johannes-Hess-Grundschule war und sogar bei der Einweihung der Schule zugegen sein konnte. Ihm wurde von den Viertklässlern ein Herbstgedicht vorgelesen, mit tatkräftiger Unterstützung der Aventinus-Schüler. Hans Seidl freute sich sehr über die spontane Kostprobe aus dem Jahreszeiten-Gedicht von Karl Valentin, hat er doch selbst jahrzehntelang vorgelesen, u.a. in der St. Konrad-Kirche.

Text und Foto: St. Angstl

An den Anfang scrollen