Aventinus Gymnasium Burghausen +49 8677 9133 0 sekretariat@aventinus-gymnasium.de  Impressum  Datenschutz

Wahl einmal anders

Juniorwahl

Weil viele Schülerinnen und Schüler aufgrund ihres Alters nicht in den Genuss der Beteiligung an den Wahlen kommen, ist es inzwischen gute Tradition, dass am Aventinus-Gymnasium diejenigen eine Schulwahl durchführen können, die im Unterricht Sozialkunde haben, also die 10. bis 12. Jahrgangsstufe.
Die Fachschaft Sozialkunde stellt dafür jeweils die Rahmenbedingungen zur Verfügung und lädt die jungen Erwachsenen zur Probewahl ein. Zur Bayerischen Landtagswahl waren dieses Mal nicht so viele gekommen wie bei der Schülerwahl im Vorfeld der Bundestagswahl, aber dafür gab es ein Ergebnis, das sich doch in manchen Bereichen erheblich von dem offiziellen Ergebnis unterscheidet.
Die CSU kommt am AVG auf 18,3%, die SPD auf 7,2% ebenso wie die Freien Wähler. Die Grünen erhaten 39,4%, die FDP 12,2%, die Linke 6,1%. Die ÖDP kommt auf 2,2%, Bayernpartei auf 1,1% und die AfD auf 5,0%.
Besonders erfreulich war das freiwillige Engagement der Schülerinnen und Schüler, die oft ganz spontan bei der Organisation der Wahl mitgeholfen und sich dafür einen besonderen Dank verdient haben. St. Angstl

Foto: Schule