Aventinus Gymnasium Burghausen +49 8677 9133 0 sekretariat@aventinus-gymnasium.de

Gemeinsam fairteilen

Rosen2web

Am Samstag konnten gleich drei Burghauser Organisationen anlässlich des Internationalen Frauentags zusammen am Bauernmarkt fair gehandelte Rosen an die Passantinnen und Passanten fair-teilen und fairen Kaffee ausschenken.

Einerseits wurde damit von Frauen helfen Frauen e.V. der Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen von Frauen und Kindern gezeigt, andererseits demonstrierte der Verein FairHandeln die Möglichkeit, dass sowohl Blumen als auch Kaffee oder andere Produkte gerecht konsumiert und produziert werden können.

Denn viele Rosen oder Kaffeebohnen werden vor allem von Frauen unter schlimmen ökologischen und sozialen Bedingungen hergestellt.

Als Dritter im Bunde präsentierte sich das Fairtradeteam des Aventinus-Gymnasiums, das vor Kurzem die offizielle Anerkennung als Fairtrade-Schule bekommen hat und mit verschiedenen Aktionen den Gedanken auch in die Öffentlichkeit tragen will, im gemeinsamen Engagement von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften.

Mit erkennbarem Interesse nahmen die vorbeikommenden Bauernmarktbesucher die Gelegenheit zum Informationsaustausch wahr und durften gestärkt und beschenkt ins Wochenende gehen.

St. Angstl