Aventinus Gymnasium Burghausen +49 8677 9133 0 sekretariat@aventinus-gymnasium.de

UNESCO-Konferenz in Ptuj

DSC03276

Schon fünfzehn Jahre währt der Austausch mit dem Gimnazija in der slowenischen Partnerstadt Ptuj und das AVG hat dort immer wieder an verschiedenen Projekten teilgenommen, ob beim Anlegen eines Gartens oder dem UNESCO-Lauf.

In diesem Jahr nahmen acht Burghauser Schülerinnen als jüngste Delegation Anfang April an einer Konferenz teil, die als Rollenmodell die UN-Generalversammlung und ihre Komitees sowie den Sicherheitsrat als Vorbild hat.

Verschiedenste Themen wurden dabei diskutiert, unter anderem der Bürgerkrieg im Südsudan oder die neutralen und noch unerschlossenen Gebiete in der Antarktis.

Trotz der generellen Unerfahrenheit mit dem genauen Ablauf einer solchen Konferenz überstanden alle teilnehmenden Aventinerinnen die vier intensiven Tage mit Bravour und konnten sich schließlich erfolgreich an den Debatten und Abstimmungen beteiligen.

Neben der Vertretung der Länder Kenia und Ägypten fanden die Schülerinnen auch großen Gefallen an der freundlichen Aufnahme in den Gastfamilien und konnte ihre Englischkenntnisse erproben, die durch die ausschließliche Konferenzsprache zum Einsatz kamen.

Einhellig wurde das Interesse an einer weiteren Konferenz geäußert. St. Angstl